• Aktuelle Informationen zum Theaterbesuch


Liebes Publikum,

wir freuen uns sehr Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Damit sich alle Gäste wohl fühlen können, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet. Eure Sicherheit liegt uns am Herzen! Sollten Fragen aufkommen, meldet Euch gerne im Voraus bei Iolanda Carrozzo oder Julia Birk (ticket(at)jes-stuttgart.de; 0711 218 480 18).

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Mithilfe! Wir geben unser Bestes Euch eine schöne Zeit bei uns zu ermöglichen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei Eurem Theaterbesuch,
Euer JES-Team


Liebes Publikum,

wir freuen uns sehr Euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Damit sich alle Gäste wohl fühlen können, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet. Eure Sicherheit liegt uns am Herzen! Sollten Fragen aufkommen, meldet Euch gerne im Voraus bei Iolanda Carrozzo oder Julia Birk (ticket(at)jes-stuttgart.de; 0711 218 480 18).

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Mithilfe! Wir geben unser Bestes Euch eine schöne Zeit bei uns zu ermöglichen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei Eurem Theaterbesuch,
Euer JES-Team

Aktuell gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II


Die wichtigste Änderung: Es müssen sich alle Besucher*innen testen lassen. Von den 2G+-Beschränkungen sind unter anderem Schüler*innen und Personen bis einschließlich 17 Jahren ausgenommen!

Es gelten nur noch 2 „G“ plus: Genesen oder Geimpft plus negativer Antigen-Schnelltest. Der Vorstellungsbesuch ist momentan nur möglich, wenn eine der folgenden Optionen erfüllt ist:

  • ...Nachweis über eine vollständige Impfung die mindestens 14 Tage zurück liegt inklusive negativer Antigen-Schnelltest (keine Selbsttests).
  • ...Nachweis über eine überstandene Infektion, die mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurück liegt inklusive negativer Antigen-Schnelltest (keine Selbsttests).

 

Ausnahmen von der 2G+-Beschränkung gelten für...
  • ...Kinder bis einschließlich sieben Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • ...Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre).
  • ...Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • ...Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • ...Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • ...Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich, diese Ausnahme gilt nur noch bis 10. Dezember)

 

Bitte bringt eine OP- oder FFP2-Maske mit, da in allen Räumlichkeiten nach wie vor die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske gilt.

Wir setzen weiterhin auf Abstand: Mit einer maximalen Kapazität von 50% können wir genügend Abstand zwischen allen Besucher*innen garantieren.

Aktuell gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II


Die wichtigste Änderung: Es müssen sich alle Besucher*innen testen lassen. Von den 2G+-Beschränkungen sind unter anderem Schüler*innen und Personen bis einschließlich 17 Jahren ausgenommen!

Es gelten nur noch 2 „G“ plus: Genesen oder Geimpft plus negativer Antigen-Schnelltest. Der Vorstellungsbesuch ist momentan nur möglich, wenn eine der folgenden Optionen erfüllt ist:

  • ...Nachweis über eine vollständige Impfung die mindestens 14 Tage zurück liegt inklusive negativer Antigen-Schnelltest (keine Selbsttests).
  • ...Nachweis über eine überstandene Infektion, die mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurück liegt inklusive negativer Antigen-Schnelltest (keine Selbsttests).

 

Ausnahmen von der 2G+-Beschränkung gelten für...
  • ...Kinder bis einschließlich sieben Jahre, die noch nicht eingeschult sind
  • ...Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre).
  • ...Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • ...Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test erforderlich)
  • ...Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test erforderlich)
  • ...Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test erforderlich, diese Ausnahme gilt nur noch bis 10. Dezember)

 

Bitte bringt eine OP- oder FFP2-Maske mit, da in allen Räumlichkeiten nach wie vor die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske gilt.

Wir setzen weiterhin auf Abstand: Mit einer maximalen Kapazität von 50% können wir genügend Abstand zwischen allen Besucher*innen garantieren.

Hygieneregeln


Bitte haltet Euch an die gängige Nies-und Hustettikette, und achtet auf die Handhygiene. Hierfür stehen in unseren Räumlichkeiten ausreichend Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Zum gegenseitigen Schutz ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) (OP-Maske oder FFP2) ab Betreten des Gebäudes verpflichtend. Bitte behaltet Eure MNB während des gesamten Aufenthaltes, auch während der Vorstellungen, auf (ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren).

Bitte bleibt bei Krankheitssymptomen zu Hause. Personen mit offensichtlichen Symptomen dürfen unsere Räumlichkeiten nicht betreten.

Oberflächen und Gegenstände werden von uns regelmäßig desinfiziert.

Hygieneregeln


Bitte haltet Euch an die gängige Nies-und Hustettikette, und achtet auf die Handhygiene. Hierfür stehen in unseren Räumlichkeiten ausreichend Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Zum gegenseitigen Schutz ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) (OP-Maske oder FFP2) ab Betreten des Gebäudes verpflichtend. Bitte behaltet Eure MNB während des gesamten Aufenthaltes, auch während der Vorstellungen, auf (ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren).

Bitte bleibt bei Krankheitssymptomen zu Hause. Personen mit offensichtlichen Symptomen dürfen unsere Räumlichkeiten nicht betreten.

Oberflächen und Gegenstände werden von uns regelmäßig desinfiziert.


EIN-UND AUSLASS

Eine Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet das JES, zehn Minuten vorher beginnt der Einlass. Ein Nacheinlass ist nicht möglich.

Bitte kommt pünktlich und plant für Alles etwas mehr Zeit ein, damit Ihr den Theaterbesuch auch in Ruhe genießen können.

Am Einlass werden Eure Nachweise (Impfausweis, Testergebnis, Schülerausweis, Personalausweis) überprüft.

Bitte beachtet beim Einlass, sowie beim Auslass die Anweisungen des Personals. Bleibt nach Ende der Vorstellung auf Euren Plätzen sitzen, bis der Auslass angeleitet wird.

 

SITZPLÄTZE

Unser Personal weist Euch vor Ort beim Einlass Sitzplätze zu. Ein späteres Umsetzen ist nicht gestattet. Dabei wird ein Abstand zwischen den verschiedenen Besuchergruppen eingehalten.

 

THEATERGASTRONOMIE

Gerne bieten wir Euch an unserem Tresen auch wieder die ein oder andere leckere Erfrischung an. Im unteren und oberen Foyer könnt ihr Euch an bereitgestellten Tischen aufhalten.

 

REGISTRIERUNGSPFLICHT

Auch wir sind dazu verpflichtet, jeden Besuch im JES zu dokumentieren. Hierfür werden Euer Name und Eure Kontaktdaten gespeichert. Gegebenenfalls müssen diese Daten an das Gesundheitsamt weitergegeben werden. Vier Wochen nach der Veranstaltung werden Eure Informationen gelöscht. Zusätzlich bieten wir auch die Registrierung über die LUCA-App an


EIN-UND AUSLASS

Eine Stunde vor Vorstellungsbeginn öffnet das JES, zehn Minuten vorher beginnt der Einlass. Ein Nacheinlass ist nicht möglich.

Bitte kommt pünktlich und plant für Alles etwas mehr Zeit ein, damit Ihr den Theaterbesuch auch in Ruhe genießen können.

Am Einlass werden Eure Nachweise (Impfausweis, Testergebnis, Schülerausweis, Personalausweis) überprüft.

Bitte beachtet beim Einlass, sowie beim Auslass die Anweisungen des Personals. Bleibt nach Ende der Vorstellung auf Euren Plätzen sitzen, bis der Auslass angeleitet wird.

 

SITZPLÄTZE

Unser Personal weist Euch vor Ort beim Einlass Sitzplätze zu. Ein späteres Umsetzen ist nicht gestattet. Dabei wird ein Abstand zwischen den verschiedenen Besuchergruppen eingehalten.

 

THEATERGASTRONOMIE

Gerne bieten wir Euch an unserem Tresen auch wieder die ein oder andere leckere Erfrischung an. Im unteren und oberen Foyer könnt ihr Euch an bereitgestellten Tischen aufhalten.

 

REGISTRIERUNGSPFLICHT

Auch wir sind dazu verpflichtet, jeden Besuch im JES zu dokumentieren. Hierfür werden Euer Name und Eure Kontaktdaten gespeichert. Gegebenenfalls müssen diese Daten an das Gesundheitsamt weitergegeben werden. Vier Wochen nach der Veranstaltung werden Eure Informationen gelöscht. Zusätzlich bieten wir auch die Registrierung über die LUCA-App an