Christian Hofmann


Christian Hofmann wurde 1985 in Weimar geboren. Er absolvierte sein Kostümbildstudium an der Hochschule Hannover mit einer anschließenden Kostümbildassistenz am Staatstheater Hannover. Während seiner Assistenzzeit realisierte er im Rahmen des Burnout-Festivals am Schauspiel Hannover mehrere Kostümbildprojekte: 60BPM, See Bob Run, Wiener Abend und Hommage an ... Unter der Regie von Lena Iversen sammelte er erste Erfahrungen als Kostümbildner für die Produktion Traurig und Fröhlich ist das Giraffenleben am Jungen Schauspiel Hannover.
Seit Dezember 2019 ist er als freier Kostüm- und Bühnenbildner in Film und Theater tätig.
In der Spielzeit 2020/21 ist er am Schauspiel Hannover für das Kostüm- und Bühnenbild der Produktion Oskar und die Dame in Rosa in der Regie von Ruth Langenberg verantwortlich.
Weitere Produktionen als Kostümbildner und Szenograf sind "Hin und Her"-Horvath unter der Regie von Anne-Stine Peters im Zusammenarbeit des neu gegründeten Stadtensemble Konstanz, am Theater Konstanz.


Wirkt mit bei:
Archiv der Körper (UA)

Women Supporting Women! Das Private ist politisch! Nein heißt Nein! Text Me When You Get Home! Unterschiedliche Jahrzehnte, unterschiedliche Slogans und doch steht immer der weibliche Körper im Mittelpunkt.

Alter: 12+