Lucia Kramer


Dramaturgin

geboren 1989. Nach ihrem Abitur 2009 in Esslingen und einem Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur am Theater Augsburg studierte sie Theaterwissenschaft und Dramaturgie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an der Theaterakademie August Everding.

Während ihres Studiums assistierte sie bei mehreren Produktionen am Residenztheater München, unter anderem bei der Dokumentartheater-Produktion The Dark Ages von Milo Rau, und hospitierte am Theaterstückverlag München. 2014 war sie als Dramaturgie-Assistentin für das Müncher Tanz- und Theaterfestival RODEO tätig und wirkte an einer begleitenden Publikation über die Geschichte der freien Szene Münchens mit. Außerdem verbrachte sie einige Monate in der Türkei, als Praktikantin am Goethe Institut in Ankara. An der Theaterakademie betreute sie zahlreiche studentische Produktionen als Dramaturgin und konzipierte und koordinierte ein internationales studentisches Theaterfestival.
Für besondere Leistungen im Dramaturgie-Studium erhielt sie 2015 den erstmals verliehenen Klaus-Zehelein-Preis.

Seit Januar 2016 arbeitet Lucia Kramer als Dramaturgin am JES.


Wirkt mit bei:
R.E.S.P.E.C.T.

Respekt vor mutigen Fragen und schmerzhaften Antworten. Respekt vor dir, deiner Geschichte, deiner Religion. Vor dem Jüngsten, der Klügsten, den Eltern, den Andersdenkenden – und was, wenn nicht?

Alter: 14+

entweder und

Wild, laut sein, raufen versus lieb & hübsch sein, malen - unser Denken über den Menschen bestimmt das biologische Geschlecht. Hannah Biedermann hat mit dem JES-Ensemble dazu eine Collage entwickelt.

Alter: 5+

Girls Boys Love Cash

Das ist mein Körper. Ich kann damit machen, was ich will. Das ist dein Geld. Ich will es. Aber wie komme ich an Geld, wenn ich nichts anzubieten habe? Eine Koproduktion mit dem Citizen.KANE.Kollektiv

Alter: 15+

Nachtgeknister

Marie, Francois und Maman erzählen eine Gutenachtgeschichte von hungrigen Clowns auf der Kirmes und von einer bösen Hexe. Ein schaurig-schönes Stück über die Macht der Fantasie.

Alter: 7+

SCREAM

Regisseur Sascha Flocken hat gemeinsam mit dem JES Ensemble die Mechanismen der populistischen Sprache erforscht und eine Theaterproduktion für Jugendliche entwickelt.

Alter: 14+

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Maulina ist sauer. Gemeinsam mit ihrer Mutter Klara muss sie nach Plastikhausen ziehen, während der Mann, dessen Namen sie nicht mehr nennt, weiter im Königreich Mauldawien residieren darf...

Alter: 10+