Anne Wittmiß


Anne Wittmiß arbeitet als freischaffende Regisseurin und Theaterpädagogin.

Als Regieassistentin am Jungen Ensemble Stuttgart begleitete sie von 2015 bis 2018 u. a. Inszenierungen von Hannah Biedermann, Nurkan Erpulat, Brigitte Dethier, Kristo Šagor und Grete Pagan. In dieser Zeit entstand auch ihre erste Inszenierung NINA UND PAUL, die 2019 auf den Baden-Württembergischen Theatertagen zu sehen war. Nach ihrer Zeit als Assistentin realisierte sie u. a. das mehrsprachige und sprachphilosophische Stück DIE BESTE GESCHICHTE - EN IYI HIKÂYE am Jungen Ensemble Stuttgart, die freie Produktion MEER LÖFFEL! für Kinder ab 6 Monaten sowie WUTSCHWEIGER am Theater Baden-Baden.

Vor dem Hintergrund ihres Lehramtsstudiums und Referendariats im Fach Theater sucht Anne Wittmiß immer wieder den Kontakt mit dem Publikum, vermittelt zwischen Kunst und Zuschauenden und schafft partizipative Zugänge zum Theater. Sie war als Theaterpädagogin von 2018 bis 2020 am Mecklenburgischen Staatstheater angestellt, inszenierte dort zuletzt MÄDCHEN WIE DIE mit dem Theaterjugendclub und entwickelte ein Live-Hörspiel-Projekt mit Schüler*innen mit Sehbehinderung.

www.annewittmiss.de


Wirkt mit bei:
Unsere große Welt

Ein Stück nach dem Wimmelbuch-Prinzip für die Allerkleinsten.

Alter: 2+

entweder und

Wild, laut sein, raufen versus lieb & hübsch sein, malen - unser Denken über den Menschen bestimmt das biologische Geschlecht. Hannah Biedermann hat dazu mit dem JES-Ensemble eine Collage entwickelt.

Alter: 5+

Nina und Paul

Ein Stück über den Mut, über den eigenen Schatten zu springen, den Unterschied zwischen dem, was man sagt, und dem, was man denkt oder hofft. Im Wechsel erzählen Nina und Paul ihre Geschichte.

Alter: 10+

Die beste Geschichte - En iyi hikâye

Ein zweisprachiges Theatererlebnis für alle, die mindestens eine Sprache sprechen und Spaß an Geschichten haben.

Alter: 8+