Faris Yüzbaşioğlu


Faris Yüzbaşioğlu, 1990 in Halle/Westfalen geboren, Schauspielausbildung in Köln. Es folgten Engagements am COMEDIA Theater Köln, Theater im Bauturm Köln, KRESCHtheater Krefeld und Theater Marabu, Bonn.
Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Faris Yüzbaşioğlu festes Ensemblemitglied am JES. 


Zu sehen in:
Ein Schaf fürs Leben

Missmutig und mordshungrig stapft Wolf durch die kalte Winternacht - und findet in einem Stall ein argloses Schaf, das ihm hilfsbereit etwas von seinen Wintervorräten anbietet.

Alter: 5+

entweder und

Wild, laut sein, raufen versus lieb & hübsch sein, malen - unser Denken über den Menschen bestimmt das biologische Geschlecht. Hannah Biedermann hat dazu mit dem JES-Ensemble eine Collage entwickelt.

Alter: 5+

Rose ist eine Rose ist eine Rose

Rose ist ihr Name, doch wäre sie auch Rose, wenn ihr Name nicht Rose gewesen wäre?

Alter: 6+

Die beste Geschichte - En iyi hikaye

Ein zweisprachiges Theatererlebnis für alle, die mindestens eine Sprache sprechen und Spaß an Geschichten haben.

Alter: 8+

Öffentliche Hauptprobe "Als der Baum mit den roten Haaren weinte"

Öffentliche Hauptprobe unserer Neuproduktion, mit Einführung und Nachgespräch mit dem künstlerischen Produktionsteam.

Alter: ca. 8+

Als der Baum mit den roten Haaren weinte

Angst und Gier wollen die Weltherrschaft. Ihr Plan ist gemein und vielversprechend. Ihr Opfer ist der König, ihre Geisel die Liebe. Alles scheint nach Plan zu laufen, bis sich die Gier verliebt und übermütig wird...

Alter: 8+

Wir so: Welt retten

Nazareth vor ziemlich genau 2000 Jahren, hier wächst Emmanuel mit seinen Freund*innen auf. Ihr Hobby sind die überlieferten Geschichten von Moses oder der Arche Noah, die sie nachspielen. Auf der Suchen nach Antworten auf drängende Fragen der Zeit, machen sich Emmanuel und seine Freunde daran, tiefgründiger in den alten Geschichten nach neuen Erkenntnissen zu schürfen.

Alter: ca. 10+

Hotel Europa (AT)

Europa? Was ist das? Ein Mythos? Nur ein Kontinent? Eine friedenstiftende Wertegemeinschaft? Ein bürokratisches Monster? Was lässt sich heute jungen Menschen über Europa erzählen? Und was erzählen sie selbst darüber? Mit diesen Fragestellungen wird sich ein großes internationales Ensemble auseinandersetzen.

Alter: ca. 14+