Milan Gather


Schauspieler, festes Ensemblemitglied

Milan Gather wird 1993 in Aachen geboren und wächst dann in Dortmund auf. Nach dem Abitur inszeniert er eigene Stückentwicklungen im Rahmen der Regiewerkstatt am Schauspielhaus Bochum und in der freien Szene in Leipzig. Dort hospitiert und assistiert er auch am Centraltheater und Schauspiel Leipzig. Von 2014 bis 2018 studiert er Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Währenddessen arbeitet er am Staatstheater Stuttgart mit Eugen Jebeleanu („Katzelmacher“), Kay Voges („Das 1. Evangelium“), Wolfgang Michalek („Fräulein Else“), Schorsch Kamerun („Ein Sommernachtstraum im Cyber Valley“) und Cornelia Maschner („europa verteidigen“) zusammen. Seit der Spielzeit 2018/19 ist er festes Ensemblemitglied am Jungen Ensemble Stuttgart.


Zu sehen in:
Nachtgeknister

Marie, Francois und Maman erzählen eine Gutenachtgeschichte von hungrigen Clowns auf der Kirmes und von einer bösen Hexe. Ein schaurig-schönes Stück über die Macht der Fantasie.

Alter: 7+

SCREAM

Regisseur Sascha Flocken hat gemeinsam mit dem JES Ensemble die Mechanismen der populistischen Sprache erforscht und eine Theaterproduktion für Jugendliche entwickelt.

Alter: 14+

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Maulina ist sauer. Gemeinsam mit ihrer Mutter Klara muss sie nach Plastikhausen ziehen, während der Mann, dessen Namen sie nicht mehr nennt, weiter im Königreich Mauldawien residieren darf...

Alter: 10+

Der Steppenwolf

Harry Haller leidet. An der Gesellschaft, an sich und an seinem Wesen. An dem Widerspruch, dass er die Bürgerlichkeit verachtet, aber deren Ordnung als Halt braucht.

Alter: 15+