Sebastian Kempf


Sebastian Kempf wurde 1995 in München geboren. Von 2015 bis 2019 studierte er Schauspiel in Stuttgart an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst. 2018 spielte er am Schauspiel Stuttgart in Philipp Rosendahls „Schöne Neue Welt“ und am Wilhelma-Theater in Kjell Mobers Inszenierung „bis zum letzten Tanz“ mit. In der Spielzeit 2018/2019 war er Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim und ab 2019/2020 als regelmäßiger Gast dort. Seit 2019 ist er hauptsächlich freischaffend für Film und Fernsehen sowie als Synchronsprecher tätig (u.a. im Tatort, in der Netflix Serie „Biohackers“, im Kinofilm „Oskars Kleid“ etc.).


Zu sehen in:
Oma Monika (UA)

Eigentlich war alles wie immer. Balthasar war fast jeden Nachmittag bei seiner Oma Monika, solange bis seine Eltern keinen Spaß mehr an ihrer Arbeit hatten und ihn abholten. Doch diesmal waren sie auf Arbeitsreise, diesmal würde Balthasar bei Oma Monika übernachten.

Alter: 8+