Unai Lopez de Armentia


Der gebürtige Spanier Unai Lopez de Armentia absolvierte ein Studium in European Theatre Arts am Rose Bruford College in London. Er arbeitet international als Regisseur, Schauspieler und Theaterpädagoge, unter anderem mit dem NIE-Theatre (Norwegen/Großbritannien), Unfinished Business (Großbritannien), Obra Theatre (Frankreich) und Metrokoadroka (Baskenland). Außerdem ist er Gründungsmitglied der Tanztheater-Compagnie Parasite Kolektiboa (Spanien) aus Vitoria-Gasteiz sowie Co-Leiter des Kulturzentrums Sala Baratza Aretoa in derselben Stadt.


Zu sehen in:
hotel europa

Zweiter Versuch für das Projekt mit dem größten Cast in der bisherigen Geschichte des JES: Spieler*innen mit unterschiedlichen Nationalitäten in einer Kooperation mit dem internationalen NIE-Theatre, aufgeführt an einem besonderen Außenspielort. Die Fragen, was Europa eigentlich ist, welche Rolle welches Land spielt auf diesem Kontinent und was der Wert ist von offenen Grenzen, stellen sich drängender denn je.

Alter: 14+