Amelie Barucha


hat Theaterwissenschaften und Pädagogik in Mainz und Wien studiert, selbst Theater gespielt und Stücke geschrieben und entwickelt. Für drei Spielzeiten arbeitete sie am Staatstheater Mainz als Regieassistentin und Spielleiterin in den Sparten Schauspiel und Kinder- und Jugendtheater. Sowohl am Theater Mainz, als auch in freien Kontexten hat sie bereits viel Erfahrung mit Jugendclub-Arbeit gesammelt.

Ab der Spielzeit 2017/18 verstärkt sie das JES als Kulturvermittlerin. Dabei leitet sie unter anderem die Spielclubs "Urban Exploring" und "Club der Schaulustigen".


Wirkt mit bei:
Premiere: Eine Hand voller Sterne

Syrien heute: In einem Kellerraum mit Einschusslöchern, Wolldecken am Boden und ein paar Vorräten hat ein Vater mit seinem Jungen Zuflucht gesucht. Das Leben im Keller zehrt, bis der Junge das Tagebuch seines Großvaters findet – Rafik Schamis „Eine Hand voller Sterne“. Der Junge beginnt zu lesen...

Alter: 10+

Premiere: Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Maulina ist sauer. Gemeinsam mit ihrer Mutter Klara muss sie nach Plastikhausen ziehen, während der Mann, dessen Namen sie nicht mehr nennt, weiter im Königreich Mauldawien residieren darf...

Alter: ca. 11+

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt

Maulina ist sauer. Gemeinsam mit ihrer Mutter Klara muss sie nach Plastikhausen ziehen, während der Mann, dessen Namen sie nicht mehr nennt, weiter im Königreich Mauldawien residieren darf...

Alter: ca. 11+