Friederike Hänsel


Friederike Hänsel wurde 1994 in Dresden geboren und wird am liebsten Friedel genannt.

Schon mit 14 Jahren wusste sie, dass sie später einmal irgendetwas mit Theater machen möchte. Nach ihrem FSJ Kultur an der Dresdner Bürger:Bühne entschied sie sich 2014 für das Studium „Szenische Künste“ an der Universität Hildesheim. Ab 2017 studierte sie zusätzlich im Studiengang „Philosophie – Künste – Medien“. Im Verlauf ihres Studiums gründete sie mit Kommiliton*innen das Tanz- und Bewegungskollektiv junit und das Theaterkollektiv taft. Mit junit entstanden verschiedene Performances, in denen jeweils das Spannungsverhältnis von Körper und Raum in den Mittelpunkt rückte.  Das Kollektiv taft. hingegen forscht zu kollektiven Erzählprozessen, welche mittels Spielstrukturen und Regelsystemen live auf der Bühne entstehen und wurde 2019 mit der Produktion „Listen“ zum Körber Studio Junge Regie eingeladen. In Theaterproben experimentiert Friedel außerdem gerne mit technischen Geräten und Software. Im Mai 2021 feierte das Projekt „Kriegsrahmen“ von waf am Staatstheater Hannover Online-Premiere, in welchem sie im Bereich Licht- und Videotechnik mitarbeitete.

Ihre große Liebe in und neben dem Studium galt jedoch immer auch der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Von 2012 bis 2018 arbeitete sie als Theaterpädagogin in der jährlich stattfindenden Musiktheater-Ferienwoche des Klanghaus e.V. Radeberg. Von 2017 - 2020 war sie Mitglied der Initiative PROBE:BÜHNE Hildesheim, einem studentisches Forschungsformat für experimentelle theaterpädagogische Praxis.

Seit der Spielzeit 2021/22 ist Friederike Hänsel Theaterpädagogin am JES und leitet unter anderem die Spielclubs „Sorry. Keine Zeit.“ und „Mir ist laaaangweilig“.


Wirkt mit bei:
FreiSpiel: Die innere Stimme (AT)

Sie ist immer dabei, ein echter Quälgeist. Selbstgefällig und unfassbar nervig, wenn sie wieder mal genau weiß, was man hätte sagen sollen, aber in dem Moment, wo man den entsprechenden Rat gebraucht hätte, natürlich keinen Mucks von sich gegeben hat – die innere Stimme.

Alter: 12+