Silke Wilhelm


Theaterpädagogin

Geboren 1987 in Waldkirch (bei Freiburg). Nach einem Orientierungsjahr an der Kunstschule Offenburg studierte sie von 2008-2012 am Institut für Theaterpädagogik in Lingen (Ems). Anschließend war sie an der Hochschule Osnabrück bei einem Forschungsprojekt zum Thema „Sprachtherapie und Theaterpädagogik“ tätig und gab Seminare im Studiengang Logopädie.

Freiberuflich sammelte sie Arbeitserfahrungen über Theaterprojekte mit Berufsschülern aus Münster, Regieassistenzen (u.a. am Theater Pfütze in Nürnberg), erlebnis- und zirkuspädagogische Angebote und Theater- Sprach-Camps für Kinder mit Migrationshintergrund.

Von 2013-2015 studierte sie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg im Masterstudiengang Theaterpädagogik.

Seit der Spielzeit 2015/2016 ist sie als Theaterpädagogin am JES tätig und unter anderem für das Kita-Sprachförderprojekt zuständig. In der Spielzeit 2021/22 leitet sie die Spielclubs "Die Waldwander*innen", "Die Festivalphilosoph*innen" und das Ferienangebot "Wie klingt...? Eine Hörspielwoche".


Wirkt mit bei:
entweder und

Wild, laut sein, raufen versus lieb & hübsch sein, malen - unser Denken über den Menschen bestimmt das biologische Geschlecht. Hannah Biedermann hat dazu mit dem JES-Ensemble eine Collage entwickelt.

Alter: 5+

Hotel Europa (UA)

Dritter Versuch für das Projekt mit dem größten Cast in der bisherigen Geschichte des JES: Spieler*innen mit unterschiedlichen Nationalitäten in einer Kooperation mit dem internationalen NIE-Theatre, aufgeführt an einem besonderen Außenspielort. Die Fragen, was Europa eigentlich ist, welche Rolle welches Land spielt auf diesem Kontinent und was der Wert ist von offenen Grenzen, stellen sich drängender denn je.

Alter: 14+

Ritter ohne Furcht und Adel

In einem Live-Hörspiel erzählt JES-Schauspieler Gerd Ritter, Nomen est Omen, die abenteuerliche Geschichte von einem Jungen, der plötzlich zum Ritter werden soll.

Alter: 6+

Der Anfang

Ein interaktiver Spaziergang an der frischen Luft.
Mit eurer Hilfe machen wir uns auf die Suche nach dem Anfang von allem.
 

Alter: 7+

Dreier steht Kopf

Einer muss Erster sein, weshalb Zweier natürlich Zweiter ist, soweit die natürliche Ordnung. So geht es tagein, tagaus. Doch dann kommt Dreier, pfeift auf die Reihenfolge und die Welt steht plötzlich Kopf.  

Alter: 4+

Waldverwandlungen

In was möchte ich mich selbst verwandeln, wenn es draußen kälter wird? Wie verwandelt uns der Wald und wie könnten wir ihn verwandeln? Wir laden ein zu unseren Wald-Aufführungen mit der Kraft der Natur, mit Magie und Zauberei.

Alter: 10+

FreiSpiel: Elke

Elke ist eigentlich nicht zu übersehen, weil sie viel Gewicht mit sich herumträgt, und dennoch versteht sie es, sich dünne zu machen. Sie kümmert sich um die Menschen um sie herum, aber wenig um sich selbst. Irgendwann holpert und stolpert ihr eigenes Herz. Sie verschwindet und hinterlässt eine Gemeinschaft ehemals einsamer Menschen, die sie zusammengeführt hat.

Alter: 6+