Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Stadt Stuttgart.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Allgemeine Förderung des JES


Das Junge Ensemble Stuttgart wird gefördert von der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Stadt Stuttgart.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Stadt Stuttgart.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Festival Schöne Aussicht


Das alle 2 Jahre am JES stattfindende "Festival Schöne Aussicht" wird gefördert von der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Land Baden-Württemberg.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Stadt Stuttgart.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Ritter ohne Furcht und Adel


Die Produktion "Ritter ohne Furcht und Adel" wird durch das Programm "Kultur Sommer 2020" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Deep Inside


Die Produktion "Deep Inside" ist eine Koproduktion von cobratheater.cobra und JES im Rahmen des Projekts „Haus der digitalen Antifaschist*innen“.

Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

IDENTITY


Das Projekt wird unterstützt durch das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Unbändig (AT)


Die Produktion "Unbändig" (AT) wird durch das Programm "Kunst trotz Abstand" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Fonds Soziokultur.

Die beste Geschichte – En iyi hikâye


Die Produktion "Die beste Geschichte – En iyi hikâye" wird durch den Fonds Soziokultur gefördert.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Fonds Soziokultur.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Stiftung.

Girls Boys Love Cash


Die Vorstellungen "Girls Boys Love Cash" am 30.04.2019 und 01.05.2019 werden von der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Programms "Perspektive Donau" gefördert.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Stiftung.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Stiftung.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Literatur Sommer 2018.

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt


"Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt" wird durch die Baden-Württemberg-Stiftung im Rahmen des Literatursommers 2018 gefördert.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Stiftung.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Literatur Sommer 2018.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Regierungspräsidium.

Schüler*innen-theatertage "drama"


Die jährlichen Stuttgarter Schülertheatertage "drama" im JES werden unterstützt vom Regierungspräsidium Stuttgart.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Baden-Württemberg Regierungspräsidium.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Ott-Goebel Jugendstiftung.

Unterm Strich - Ein theatrales Recherche-Projekt


Die Kooperation mit dem Citizen.KANE.Kollektiv ist Teil des Projekts Doppelpass. Gefördert im Fond Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes, sowie mit freundlicher Unterstützung der Ott-Goebel-Jugendstiftung.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Ott-Goebel Jugendstiftung.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Aktion Mensch.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Stadt Stuttgart.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Projektmittelfonds Zukunft der Jugend.

Spielclub SIGN-Club


Der SIGN-Club 2017/2018 am JES wurde gefördert mit Sondermitteln aus dem Programm "Zukunft der Jugend" der Landeshauptstadt Stuttgart und mit Mitteln aus dem Programm "Alle da?! - Für Vielfalt in der kulturellen Bildung in Baden-Württemberg" der LKJ Baden-Württemberg.

Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Aktion Mensch.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Stadt Stuttgart.
Das Bild zeigt das Logo des Förderer und Partner Projektmittelfonds Zukunft der Jugend.