Die Bademattenrepublik

Stückentwicklung nach Motiven von Valerie Wyatt

Die Stimme erheben, sie abgeben, sich Gehör verschaffen. Aber was ist, wenn dieses Grundrecht plötzlich abhandenkommt? Um einer ungeheuerlichen Gefahr zu trotzen, haben zwei Spieler*innen einen Staat gegründet und laden die Kinder ein, dessen erste Bürger*innen zu werden. Gemeinsam tauchen sie ab in ein Abenteuer intergalaktischen Ausmaßes — und erproben spielerisch gesellschaftliches Zusammenleben, bestimmen, wer bestimmt, und machen sich so an nichts weniger als die Rettung der Welt.

Mit einem interaktiven mobilen Projekt betritt das JES Neuland: Nach Motiven eines Kinder-Sachbuches von Valerie Wyatt stürzen sich zwei Schauspieler*innen mit zwei Grundschulklassen in einer Turnhalle in ein gemeinsames demokratisches Abenteuer: Spielerisch und eingebettet in eine aufregende Geschichte erleben die Kinder das ermutigende Gefühl, dass sie ernstzunehmender Teil der Gesellschaft sind. Dass es sich lohnt, die eigene Stimme zu erheben — und um dieses Grundrecht zu kämpfen.

Dieses Stück ist auch mobil für das Klassenzimmer buchbar. Informationen finden Sie HIER *
Terminvorschläge für mobile Buchungen finden Sie HIER. *
Mobile Termine sind auch an anderen Tagen auf Anfrage möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

8+, ab Klasse 4–6, Dauer: 90 Minuten
Preise: Kinder/Jugendliche 5,50 €, Erwachsene 7,00 € 

Besetzung

Aktuelle Spieltermine

So

09.10.2022

15:00 Uhr

Mo

10.10.2022

10:00 Uhr

Di

11.10.2022

10:00 Uhr

Mi

12.10.2022

10:00 Uhr

This site is registered on wpml.org as a development site.