Die Bademattenrepublik

Die Bademattenrepublik

Stückentwicklung nach Motiven von Valerie Wyatt

Hier wird gesellschaftliches Zusammenleben praktisch erprobt: Wer bestimmt? Und wer entscheidet, wer bestimmt? Welche Regeln sind sinnvoll, welche weniger? Fragen, die uns im Kleinen ebenso beschäftigen wie im Großen: Wie ist das mit der Macht? Wie geht das mit Politik, wie funktioniert ein Staat, eine Republik? Zwei Spieler*innen und jeweils zwei Schulklasen werden sich in einem partizipativen Format mit genau diesen Fragen beschäftigen. Spielerisch und eingebettet in eine Geschichte erfahren die Kinder unsere Welt als einen gestaltbaren Ort und erleben das ermutigende Gefühl, dass sie ernstzunehmender Teil von Gesellschaft und Demokratie sind. Dass es sich lohnt, die eigene Stimme zu erheben.
Ideengeber ist ein Buch von Valerie Wyatt: "Die Bademattenrepublik", untertitelt als "Anleitung zum Aufbau einer eigenen Demokratie". Das Terretorium ist überschaubar: eine Badematte.

 

Dieses Stück ist als mobile Vorstellung für Turnhallen buchbar.
Weitere Informationen dazu finden Sie ab September HIER.

Besetzung

Aktuelle Spieltermine

Spielort

Länge

1:00 Stunde(n)

Alter

ca. 9+

Preis

Erwachsene
0,00 €

Kinder/Jugendliche
10,00 €