EINMISCHEN

EINMISCHEN

Hey, wie geht's?

HEY, WIE GEHT’S…
Mir? Der Körper. Er begleitet uns ein Leben lang. Genauso wie die Magazin-Cover, welche „Die perfekte Figur in zehn Tagen“ bewerben. Wie können wir uns in unseren eigenen Körpern wohlfühlen und was benötigt Jede*r für ihre*seine eigene, körperliche Unversehrtheit?
Dir? Die Emotionen. Mit ihnen umzugehen, überfordert einen so manchmal, obwohl sie so ein großer Teil von uns sind. Wie spricht man über Emotionen, ohne anderen Personen zu nahe zu treten oder sie zu verletzen?
Uns? Die Gesellschaft. Wer ist eigentlich dafür verantwortlich, dass es uns gut geht? Politik, Krankenkasse, oder vielleicht jede*r einzelne? Und wer bestimmt eigentlich, wann es uns gut geht? Oder vielleicht eher, wann es uns gut gehen sollte?
Über all das wollen wir uns am 17.02.2022 austauschen. Wir, das sind die FSJler*innen und Auszubildenen des Schauspiel Stuttgarts, des Theaterhaus, des JES und des Theater Rampe, wollen im Format „Einmischen“ mit euch und Expert*innen ins Gespräch kommen – ohne Druck, Erwartungen oder Verurteilung.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten trotzdem um Anmeldung.

 

EINMISCHEN – das Open Space-Format für junge Menschen ist eine Kooperation von Schauspiel Stuttgart, Theaterhaus Stuttgart, Theater Rampe und JES.
Zuhören, austauschen, erzählen, einmischen. Bei EINMISCHEN dreht sich alles um deine Gedanken. Was beschäftigt dich, was bewegt dich und wie denken andere junge Menschen über das Thema?
EINMISCHEN ist ein Versuch junger Menschen, Raum in etablierten Stuttgarter Institutionen einzunehmen und diesen mit jungen Inhalten zu füllen – ganz ohne Druck, Erwartungen oder Verurteilung.

EINMISCHEN richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren und ist eine Kooperation zwischen Schauspiel Stuttgart, JES – Junges Ensemble Stuttgart, Theater Rampe und Theaterhaus Stuttgart


Spielort

JES

Länge

4:00 Stunde(n)

Alter

14+
für alle

Preis

Erwachsene
0,00 €

Kinder/Jugendliche
0,00 €

Anmeldung erforderlich