• Video

    Teaser

    Doku-Trailer

Vesper

Tanztheaterstück von Nicki Liszta

Ein Knurren. Ein Brummen. Pause. Ein Grummeln, eine eindeutige Beschwerde der Leere, oder war es doch etwas anderes? Hat dein Bauch so geknurrt? VESPER erkundet tänzerisch wie spielerisch die gemeinsame Pause und den Hunger als persönliches wie als globales Monstrum.

Eine bilderreiche Aufforderung zur gerechteren Verteilung, eine Geschichte über zwei Nimmersatte und einen Raum für einen oder mehrere Mägen zur Befüllung. Kleine wie Große sind eingeladen, mit den beiden Darsteller*innen Franziska Schmitz und Kelvin Kilonzo den Überfluss in den Griff zu bekommen und dem Nahrungsdurchfluss in unserem Körper zu folgen.

Es wird getanzt, geteilt, gespielt, gegessen und gerülpst, bis die Polizei kommt und die Bühne krank wird – und die große Frage, für Kleine wie für Große, im Raum stehen bleibt: Wie zur Hölle soll man das denn hinbekommen mit der gerechten Verteilung?

PREMIERE: 9. März 2019

Altersempfehlung: 4+ / Klassen 1-3


Spielort

Oberes Foyer

Länge

Alter

4+

Preis

Erwachsene
8,00 €

Kinder/Jugendliche
5,50 €


Besetzung

  • Video

    Teaser

    Doku-Trailer

Stückempfehlungen
Ein Schaf fürs Leben

Missmutig und mordshungrig stapft Wolf durch die kalte Winternacht - und findet in einem Stall ein argloses Schaf, das ihm hilfsbereit etwas von seinen Wintervorräten anbietet.

Alter: 5+

entweder und

Wild, laut sein, raufen versus lieb & hübsch sein, malen - unser Denken über den Menschen bestimmt das biologische Geschlecht. Hannah Biedermann hat dazu mit dem JES-Ensemble eine Collage entwickelt.

Alter: 5+

Jazz für Kinder

Die Konzertreihe „Jazz für Kinder“ begeistert nicht nur die jüngeren Besucher*innen, sondern auch ihre erwachsenen Begleiter*innen.

Alter: 4+

Spielort

Oberes Foyer

Länge

Alter

4+

Preis

Erwachsene
8,00 €

Kinder/Jugendliche
5,50 €