• Spielclubpremieren der Spielzeit 2018/2019

Regen, was dagegen!?
  • Premiere Spielclub
Regen, was dagegen!?

Der Club 0711 macht sich wetterfest und gründet ein Wetter-Wunsch-Büro...


Weiterlesen
Stille
  • Premiere Spielclub
Stille

Zum Abschluss der ersten Arbeitsphase des neuen Club-Formates JES_OPEN präsentieren wir das Ergebnis unserer Suche. Mit performativen Theatermitteln nähern wir uns dem Thema Stille. Eine Collage: still, laut, improvisiert, geplant, nachdenklich, überraschend.


Weiterlesen
Disziplin und Federmäppchen
  • Premiere Spielclub
Disziplin und Federmäppchen

Schulalltag: Manchmal kann das ganz schön nerven – und zwar nicht nur die Schüler*innen! Der Club der Schulsprecher*innen präsentiert ein Stück über Schüler*innen, Lehrer*innen, über die Kluft zwischen beiden und die gemeinsamen Träume von einer perfekten Schule.


Weiterlesen
Wertmüll
15+
  • Theaterpädagogik
  • Premiere Spielclub
Wertmüll

Wo möchte ich meinen Lebensabend verbringen? In einer schönen Seniorenresidenz? In der Werbung wird dieses Wohnen blumig beschrieben. Katharina und Paul erleben gleich nach der Ankunft eine Überraschung. Da sie noch ziemlich fit sind, mucken sie auf.


Weiterlesen
Die Feier.
14+
  • Theaterpädagogik
  • Premiere Spielclub
Die Feier.

Geschwister, Freund*innen, Bekannte. Ein Haus mit Geschichte. Ein spannungsreiches Geflecht von unausgesprochenen Erwartungen. Die Menschen erzählen viel und hören selten zu.


Weiterlesen
PREMIERE Club der Übermütigen
  • Premiere Spielclub
PREMIERE Club der Übermütigen

„Ab heute ist alles anders - wir legen die Regeln fest.“ 
Wovon träumst du? Was willst du verändern? Mit Fantasie, Risikofreude und Mut zum Übermut stellen wir Regeln auf den Kopf und erschaffen uns gemeinsam eine neue Welt.


Weiterlesen
PREMIERE Club Re:Create
  • Premiere Spielclub
PREMIERE Club Re:Create

Ist das Kunst oder kann das weg? Du stehst vor einem zeitgenössischen Kunstwerk und fragst dich, was das soll und was das mit dir zu tun hat? Eine theatrale Tiefenbohrung in das, was wir sehen und das, was noch verborgen ist. In Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart.


Weiterlesen