Unbändig

(UA) Ein Stück über die großen Gefühle mit Verdolmetschung in deutsche Gebärdensprache

„Herzlich willkommen im Maschinenraum. Wir examinieren hier Gefühle — also wir untersuchen sie.“ 

Vier Menschen begrüßen euch zu Schichtbeginn an ihrer Arbeitsstätte. Sie lassen euch teilhaben an ihren Versuchen und Experimenten, ihr werdet Zeugen ihrer Bemühungen, die Gefühle zu vermessen, zu vergleichen, zu beschreiben. Kommt Fernweh von weit weg? Ist Enttäuschung größer als Heimweh? Wie viel ist zu viel? 

Eine tänzerische, musikalische und performative Annäherung an das, was uns alle angeht, was unser persönliches, aber auch gesellschaftliches Leben so sehr bestimmt und was trotzdem so wenig Raum bekommt. Für alle Menschen ab 5 Jahren. Bunt, wild und aufregend: UNBÄNDIG ist ein Fest der großen Gefühle, die Ermutigung dazu, sich mit ihnen anzufreunden, denn: „Die kommen manchmal. Meistens gehen sie auch wieder. Das ist schon ok.“

Die Produktion wurde durch das Programm „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst gefördert. 

Zugänglichkeit / Barrierearmut

Vorstellungstermine mit integrierter, kindgerechter Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache:
Mittwoch, 22.11.23 – 10:00 Uhr
Donnerstag, 23.11.23 – 10:00 Uhr
Freitag, 24.11.23 – 10:00 Uhr


Konzeption und Verdolmetschung: Hannah Häberle

Für Menschen, die eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache benötigen, wird ein Kartenkontingent vorgehalten. Bitte wendet euch an unser Ticket-Büro per Mail, um eure Karte zu reservieren: ticket@jes-stuttgart.de

Ab 5 Jahren, Kita und Grundschule
Dauer: 60 Minuten
Preise: Kinder/Jugendliche 5,50 €, Erwachsene 8,00 €

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden