Lifted

Mimbre (UK)
Akrobatik/Tanz (ohne Sprache)

Foto: Ben Hopper, Luka Dakskobler, Nik Palmer

Drei Körper begegnen sich im öffentlichen Raum. Sie halten sich gegenseitig und sie halten einander aus. Wie ist es, von einer anderen Person getragen zu werden? Was ist, wenn ein Mensch zwei andere trägt? Oder eine Person nicht getragen werden möchte? Und was, wenn sich alle gegenseitig halten, hochhalten, aushalten, festhalten?
Die Bilder, die die drei Performerinnen in „Lifted“ schaffen, erzählen vom Fallen und aufgefangen werden, vom Dazugehören und ausgegrenzt werden, von Vertrauen und Mut.

Die Londoner Compagnie Mimbre vereint Akrobatik, Theater und Tanz. In ihren Arbeiten hinterfragen sie Gender-Stereotype in Kunst und Gesellschaft und prägen ein positives und vielfältiges Bild von cis- und trans-Frauen sowie nicht-binären Menschen.
„Lifted“ ist in Zusammenarbeit mit den drei Gastchoreograf*innen Yi-Chun Liu, HURyCAN und Gary Clarke entstanden.

Infos zu sensorischen Reizen

Sinneseindrücke wie helles Licht, laute Geräusche oder plötzliche Ereignisse können für manche Menschen aufregend oder überfordernd sein. Deswegen findest du hier sensorische Reize, die in „Lifted“ stellenweise vorkommen.
Vielleicht sind sie gut zu wissen für dich oder jemanden, der mit dir die Vorstellung besucht.

  • Die Darstellerinnen machen Akrobatik. Sie stehen aufeinander, heben und halten sich, und fliegen durch die Luft.
  • Es spielt Musik im Hintergrund.
  • Das Publikum kann sich während der Vorstellung gegenseitig sehen.
  • Die Vorstellung findet im öffentlichen Raum statt, das heißt, es kann sein, dass es laut wird, Leute vorbei laufen und gucken oder stehen bleiben und sich unterhalten.

Wenn du Bedenken oder Fragen hast, melde dich unter ticket@jes-stuttgart.de.
Wir beraten dich gerne und überlegen gemeinsam, wie wir weiterhelfen können.

Content Note

Wir verstehen inhaltliche Hinweise nicht als eine Vorwegnahme der Handlung eines Stückes, sondern als wichtige Informationsquelle, um die Entscheidung besser treffen zu können, eine Veranstaltung zu besuchen oder nicht. Auf jeder Stückseite findest du zukünftig entsprechende Informationen zu den inhaltlichen Hinweisen.

Für die ganze Familie
Dauer: 40 Minuten
Preise: kostenlos bzw. auf Spendenbasis
Spielort: Spielhaus Unterer Schlossgarten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besetzung

Mit

Silvia Fratelli, Martha Harrison, Helga Ehrenbusch

Regie

Lina Johansson

Kostüm

Bettina John

Musik

Ted Barnes

Bühnen-und Kostüm-Assistenz

Evelien Van Camp

Team

Einstudiert von: Freya Stokka, Helga Ehrenbusch, Jaide Annalise, Martha Harrison, Rosy Roberts, Silvia Fratelli,