Die Bademattenrepublik

Ein interaktives Abenteuer
Nach Motiven von Valerie Wyatt

Infos zum Stück

Die Stimme erheben, sie abgeben, sich Gehör verschaffen. Aber was ist, wenn dieses Grundrecht plötzlich abhandenkommt? Um einer ungeheuerlichen Gefahr zu trotzen, haben zwei Spieler*innen einen Staat gegründet und laden die Zuschauer*innen ein, dessen erste Bürger*innen zu werden.

Ausgehend von dem Kindersachbuch „Die Bademattenrepublik“ von Valerie Wyatt stürzen sich zwei Schauspieler*innen gemeinsam mit ihrem Publikum in ein Abenteuer intergalaktischen Ausmaßes — und erproben spielerisch gesellschaftliches Zusammenleben, bestimmen, wer bestimmt, und machen sich so an nichts weniger als die Rettung der Welt.

Eingebettet in eine aufregende Geschichte erleben sie das ermutigende Gefühl, Teil der Gesellschaft zu sein, dass es sich lohnt, die eigene Stimme zu erheben — und um dieses Grundrecht zu kämpfen.

Dieses Stück ist an ausgewählten Terminen auch mobil für Schulen buchbar. Der Aufführungsort ist die Schulturnhalle. Mehr Informationen gibt es hier.

In Einfacher Sprache

„Die Stimme erheben“. „Die Stimme abgeben“. „Sich Gehör verschaffen“. Das sind alles Redewendungen, in denen es darum geht, die eigene Meinung zu sagen. Die eigene Meinung sagen ist ein Grundrecht. Alle haben ein Recht darauf. Aber was ist, wenn dieses Grundrecht plötzlich weggenommen wird?

Um einer großen Gefahr entgegenzutreten haben zwei Spieler*innen einen Staat gegründet. Die Spieler*innen laden die Zuschauer*innen ein, die ersten Bürger*innen des Staates zu werden.

Die Vorlage für die Geschichte von „Die Bademattenrepublik“ ist das Buch: „Die Bademattenrepublik“ von Valerie Wyatt. Die zwei Spieler*innen erleben gemeinsam mit dem Publikum ein Abenteuer. Sie probieren spielerisch gesellschaftliches Zusammenleben aus. Sie bestimmen, wer bestimmt. Dabei geht es um die Rettung der Welt.

Es gibt eine aufregende Geschichte. In dieser Geschichte gibt es das ermutigende Gefühl, Teil der Gesellschaft zu sein. Man merkt, dass es sich lohnt, die eigene Stimme zu erheben und für dieses Grundrecht zu kämpfen.

Infos zu sensorischen Reizen

Sinneseindrücke wie helles Licht, laute Geräusche oder plötzliche Ereignisse können für manche Menschen aufregend oder überfordernd sein. Deswegen findest du hier sensorische Reize, die in „Die Bademattenrepublik“ stellenweise vorkommen.
Vielleicht sind sie gut zu wissen für dich oder jemanden, der mit dir die Vorstellung besucht.

– Es gibt laute Musik und pulsierende, technische Geräusche, die teilweise plötzlich auftreten.

– Es werden verzerrte Stimmen als Tonaufnahmen eingespielt.

– Es gibt eine blinkende Signalleuchte, die kurz laute Geräusche erzeugt.

– Die Zuschauer*innen sind gemeinsam mit den Schauspieler*innen im Bühnenraum und werden aktiv in das Stück eingebunden. Die Zuschauer*innen werden aufgefordert, ihre Position im Raum zu wechseln, kleine Rollen und Aufgaben zu übernehmen. Die Zuschauer*innen sollen Fragen beantworten.

– An einer Stelle im Stück werden einige Zuschauer*innen aufgefordert laute Geräusche mit Gegenständen zu erzeugen.

– An einer Stelle im Stück werden die Zuschauer*innen aufgefordert, laut etwas zu schreien. Es wird für ungefähr eine Minute sehr laut im Raum.

– Die Zuschauer*innen sitzen auf Badematten auf dem Boden. Manchmal sollen die Zuschauer*innen stehen.

– Die Schauspieler*innen bewegen sich schnell durch den ganzen Raum und laufen durch die Zuschauer*innen hindurch. Manchmal stehen sie erhöht auf einer Fensterbank oder einem Podest.

– Die Schauspieler*innen zeigen große Gefühle. Sie sind zum Beispiel aufgeregt, verzweifelt oder freuen sich. Manchmal sprechen sie sehr schnell und hektisch.

Wenn du Bedenken oder Fragen hast, melde dich unter ticket@jes-stuttgart.de.
Wir beraten dich gerne und überlegen gemeinsam, wie wir weiterhelfen können.

Ab 8 Jahren, Klasse 3–4, ab dem zweiten Halbjahr auch ab Klasse 2
Dauer: ca. 70 Minuten
Preise: Kinder/Jugendliche 5,50 €, Erwachsene 8,00 €
Kapazität: 50 Plätze


Mobile Vorstellungen: 10,00 € / Schüler*in

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spieltermine

Mi

22.05.2024 10:00 Uhr

Tickets

Do

23.05.2024 10:00 Uhr

Ausverkauft